Begrüßung

Mein erster selbst aufgebauter "Renner" ist ein Technobull, kennt heute fast keiner mehr. Gebaut hat den Rahmen Günther Sattler im Juli 1977. Dieses Rad, längst Oldtimer und zum Crosser umgerüstet, fahre ich mittlerweile leider viel zu wenig. Aber mit dem Technobull begann meine Fahrradleidenschaft.


Im Mai 2005 bekam ich die Ausnahmebewilligung der Handwerkskammer Stuttgart, um selbstständig eine Fahrradwerkstatt führen zu dürfen. Die letzten15 Jahre haben Spaß gemacht, doch: "wenns am Schönsten ist, soll man aufhören".... - das ist beschlossene Sache. Und die Corona-Beschränkungen  haben mir das Aufhören etwas leichter gemacht. Jetzt bin ich wieder ein rein privater Hobbyschrauber und kümmere mich um meine eigenen Fahrräder.


Und oben ist der "Rentner-Renner" von Moustache zu sehen mit welchem ich jetzt immer öfters unterwegs bin. Muss schon sagen, macht echt Spaß!